Likemedien N°4

In unserer Rubrik „Likemedien“ präsentieren wir unsere Fundstücke aus dem Netz der aktuellen Woche. Artikel, die uns beschäftigt, oder Videos, die uns bewegt haben. Wir freuen uns über Empfehlungen. Das Logo Billy mit einem großen Daumen nach oben. Das internationale Zeichen für alles okay!

Artikel

Eine junge Frau hält ihr eigenes Buch in den Händen hoch und lächelt.

Screenshot: zeit.de

  • Bei Zeit Online wird die Geschichte von Nujeen Mustafa, einer jungen Frau aus Syrien, erzählt und wie sie es mit dem Rollstuhl über die Balkanroute nach Deutschland schaffte.
  • 11 Jahre ohne Behinderung auf einer Förderschule – Der Fall schockierte diese Woche. Im Blog von mittendrin e.V. gibt es die ganze Geschichte zum Nachlesen, die gestern im WDR ausgestrahlt wurde.

Videobeiträge

„Lilian geht ihrer Arbeit nach und macht gerne Musik“ – Ein Beitrag im Magazin fluter.de über eine Frau mit Down-Syndrom. In Hinblick auf die Abtreibungsrate bei der Diagnose Down-Syndrom fragt die Autorin: „Warum sollten Menschen mit Down-Syndrom keine Daseinsberechtigung haben?“

Zum Thema „Digitale Teilhabe: Technologie für Alle“ sprachen der Blogger Michel Arriens, die Autorinnen Laura GehlhaarMareice Kaiser und Anna-Lena Müller von Microsoft auf dem Zündfunk – Netzkongress 2016:

In eigener Sache:

  • Diese Woche waren die ARD-Tagesthemen im Büro der Sozialhelden zu Gast. Grund war das umstrittene Bundesteilhabegesetz:
  • Lili gab für das Online-Camp von Stifter Helfen ein Webinar zum Thema „Barrierefreiheit online“. Wer sich weiter reinlesen möchte, schaut gerne auf unsere Seite Ramp-Up.me (Kommunikation). Heise Online schrieb aktuell, wie wenig barrierefrei sehr viele Seiten von Universitäten sind.
Print Friendly
Von