Likemedien N°19

In unserer Rubrik „Likemedien“ präsentieren wir unsere Fundstücke aus dem Netz der aktuellen Woche. Artikel, die uns beschäftigt, oder Videos, die uns bewegt haben. Wir freuen uns über Empfehlungen. Das Logo Billy mit einem großen Daumen nach oben. Das internationale Zeichen für alles okay!

Artikel

Der Kopf eines älteren Herrns mit Downsyndrom ist zu sehen. Er schaut pragmatisch in die Ferne.

Foto: Screenshot Tagesspiegel

  • Streit um Assistenzfinanzierung in Berlin: Die taz berichtet über Vorfälle in Berlin, bei denen Menschen mit schwerer Behinderung während eines Krankenhausaufenthaltes nicht von Assistent*innen begleitet werden, da die Finanzierung dafür fehle. Man hoffe auf eine schnelle Lösung des Problems, heißt es von betroffenen Menschen.
  • Heimlicher Favorit: Das Portal Rollingplanet.net schreibt über Leichtathlet Heinrich Popow und seine Rolle beim Promi-Tanzwettbewerb „Let’s Dance“.
  • Klatsch & Tratsch in Leichter Sprache: Auf der Seite Einfachstars.info gibt es Aktuelles über Stars aus den Medien in Leichter Sprache. Geführt wird das Blog von Anne Leichtfuß, die auch in der Redaktion vom Ohrenkuss-Magazin arbeitet.

Kampagnen und Aufrufe

  • Das Magazin „Edition F“ hat eine Crowdfunding-Kampagne für die Femal Future Force Academy gestartet. Die Macher*innen wollen Frauen mit Workshops und anderen Angeboten darin bestärken, sich feministisch zu engagieren. Im Interview spricht Ninia LaGrande über ihr Engagement und wie sie andere beim Empowerment helfen möchte.
  • Das Campaign Boostcamp sucht wieder Teilnehmer*innen: Ob für die Gesellschaft oder die Umwelt, wenn ihr euch politisch engagieren wollt, euch aber noch Mut und ein Netzwerk fehlt, dann bewerbt euch bis zum 1. Mai für das Campaign Boostcamp. Es findet statt in der Perspektivfabrik in Brandenburg vom 25.-30. Juni 2017. Mit dabei waren u.a. schon Tanja Kollodzieyski, Julia Probst, Michel Arriens, Corinna Brenner und Cinderella Glücklich. Um einen Eindruck vom Campaign Boostcamp zu gewinnen, schaut euch gern das Programm des letzten Campaign Boostcamps an und dieses Video.
  • Als Student*in mit Behinderung wart ihr im Ausland? Dann tauscht euch darüber auf der Plattform „studieren weltweit“ aus.

Videos

  •  Der Radio-Hamburg-Moderator André Kuhnert begleitete Aktivist Michel Arriens für seinen Vlog durch seine Heimatstadt Hamburg und erlebte die Barrieren in der Umwelt mit, die Michel täglich begegnen:

In eigener Sache

Print Friendly
Von