Zur Navigation Zum Inhalt

Begriffe

Superkrüppel, Trotzdem-Menschen und Helden
in Begriffe, Das „Helden-Klischee“, Journalistische Tipps

Superkrüppel, Trotzdem-Menschen und Helden

Die amerikanische Behindertenbewegung nennt sie „Superkrüppel“: Menschen, die scheinbar alles schaffen und ihre Behinderung heldenhaft „überwinden“. Solche Geschichten sind bei den Medien beliebt, denn sie schaffen Sensation. Mit dem Alltagsleben behinderter Menschen haben sie jedoch wenig zu tun. Denn jene tun Dinge meistens nicht trotz ihrer Behinderung sondern mit ihr. Ein paar sprachliche Klischees rund um die „Trotzdem-Menschen“ haben wir […]

Weiterlesen ›
Hilflose, Opfer und Sorgenkinder
in Begriffe, Das „Opfer-Klischee“, Journalistische Tipps

Hilflose, Opfer und Sorgenkinder

Das „Leiden“ zieht sich wie ein roter Faden durch die Berichterstattung über behinderte Menschen. Zwar können Beeinträchtigungen Leid verursachen, doch das allein bestimmt nicht das Leben mit Behinderung. Durch eine Reduzierung auf die Defizite und durch die Dramatisierung des „Tragischen“ entsteht ein verzerrtes Bild, das verunsichert und Angst vor Behinderung fördert. Dennoch sind diese Erzählklischees in den Medien sehr beliebt. Wir haben einige von ihnen zusammengestellt.

Weiterlesen ›
Begriffe über Behinderung von A bis Z
in Begriffe, Journalistische Tipps

Begriffe über Behinderung von A bis Z

„Behindert“, „anders begabt“, „besonders befähigt“… was darf man sagen, was ist beleidigend? Ein Rezept haben auch wir nicht. Auch unter behinderten Menschen sind die Bezeichnungen umstritten. Dennoch haben wir einige Tipps gesammelt, und einige Begriffe, die definitiv „out“ sind. Eins schon mal vorab: Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie die Person selbst, wie sie gerne benannt werden möchte!

Weiterlesen ›