in Begriffe, Das „Opfer-Klischee“, Journalistische Tipps

Hilflose, Opfer und Sorgenkinder

Das „Leiden“ zieht sich wie ein roter Faden durch die Berichterstattung über behinderte Menschen. Zwar können Beeinträchtigungen Leid verursachen, doch das allein bestimmt nicht das Leben mit Behinderung. Durch eine Reduzierung auf die Defizite und durch die Dramatisierung des „Tragischen“ entsteht ein verzerrtes Bild, das verunsichert und Angst vor Behinderung fördert. Dennoch sind diese Erzählklischees in den Medien sehr beliebt. Wir haben einige von ihnen zusammengestellt.

Weiterlesen ›