In unserer Rubrik „Likemedien“ präsentieren wir unsere Fundstücke aus dem Netz der aktuellen Woche. Artikel, die uns beschäftigt, oder Videos, die uns bewegt haben. Wir freuen uns über Empfehlungen.

Artikel

  • In der Serie „Die Toten von Salzburg“ (ZDF) sitzt ein Kommissar im Rollstuhl. Der nicht behinderte Schauspieler hat sich wohl wochenlang auf die Rolle vorbereitet, indem er selbst mit dem Rollstuhl in Wien unterwegs war. Eine TV-Kritik gibt’s z.B. in der WELT, und Diskussionen auf Facebook.
  • Immer noch halten sich 95% der Arbeitgeber*innen in Deutschland nicht an die vorgeschriebene Quote, schwerbehinderte Menschen einzustellen. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich das bald ändert. Einen Bericht lest ihr bei Rollingplanet, ein Feature brachte die ARD. Die Diskussion auf Facebook zum nachlesen und Reaktionen auf Twitter:
  • Die neue Sendung „Applaus und Raus!“ auf ProSieben mit Oliver Polak verwendet auf Twitter den Hashtag #gastoderspast. Ist das nicht schwierig, Leute so zu beleidigen? fragte die Journalistin Margarete Stokowski, die selbst zu Gast war. (Komplette Sendung, ab 19.15 Min). Nach einem Shitstorm im Netz kündigte Prosieben an, den Hashtag und Twitter-Account umzubenennen. Der Tagesspiegel hat uns dazu interviewt.

Bilder und Videos:

  • Die neue Ausstellung „Touchdown 21“ vom Ohrenkuss Magazin aus Bonn in der Bundeskunsthalle hat viele Medien zu Beiträgen veranlasst. Der WDR brachte die Reportage „Down-Syndrom ist keine Krankheit“ als multimediales Scrollytelling (Ausschnitt auf Twitter). Menschen mit Down-Syndrom erzählen, was ihnen wichtig ist im Leben und dass zum Beispiel „Downie“ kein Begriff auf Augenhöhe ist. Außerdem gibt es beim WDR eine Bildergalerie mit mehr Hintergrundinformationen zur Ausstellung. Beim Deutschlandradiokultur wurde die Ausstellung auch erwähnt und dazu ein Beitrag mit Lehrer und Moderator Pablo Pineda gesendet.
  • In einem Kampagnenvideo von Hillary Clinton spricht eine Mutter über ihre gehörlose Tochter und wie die Politik von Clinton sie beeinflusst hat. (Diskussion auf Facebook)
  • Wheelchair-Skater David Lebuser und seine Freundin Lisa waren zu Gast in der Sendung „Paula Kommt“ von Sixx und sprache über Sex mit Behinderung.
  • Diese Woche war Welt-Kleinwuchs-Tag (25.10.) und somit ein guter Anlass, dass kleinwüchsige Menschen in erster Linie Menschen sind. Dazu ein Bild von unseren Autor Michel Arriens aus den Social Media-Kanälen.

In eigener Sache:

Titelbild: Screenshot presseportal.zdf.de