In unserer Rubrik „Likemedien“ präsentieren wir unsere Fundstücke aus dem Netz der aktuellen Woche. Artikel, die uns beschäftigt, oder Videos, die uns bewegt haben. Wir freuen uns über Empfehlungen.

Artikel

  • Diese Woche ist der Rückblick auf die vergangene Woche monothematisch, denn er steht im Zeichen des Holocaust-Gedenktages am vergangenen Freitag, den 27. Januar.
  • Dieses Mal ging es bei den Feierlichkeiten auch im Bundestag um die „Euthanasiemorde“ der Nationalsozialisten, die diese an Menschen mit Behinderung verübten. Der Schauspieler Sebastian Urbanski vom Berliner Theater RambaZamba sprach als erster Mensch mit einer Behinderung zu diesem Anlass im Bundestag.
  • Er las einen Brief von Ernst Putzki an seine Mutter. Putzki wurde selbst aufgrund seiner Behinderung ermordet:

 

Weitere Links:

 

Titelbild: Screenshot: Deutschlandradio Kultur