Ronny Blaschke

Ronny Blaschke

Ronny Blaschke, 32, arbeitet als Freier Journalist in Berlin und berichtet vor allem über gesellschaftspolitische Hintergründe des Sports, seit 2008 auch über die paralympische Bewegung. Blaschke, der in seiner Geburtsstadt Rostock Sport- und Politikwissenschaften studiert hat, ist u.a. für die ZEIT, die Süddeutsche Zeitung und den Deutschlandfunk tätig. Er hat drei Sachbücher über Gewalt und Diskriminierung im Fußball veröffentlicht, zuletzt 2011 „Angriff von Rechtsaußen – Wie Neonazis den Fußball missbrauchen“. In Vorträgen und Lesungen nutzt er den Sport als Medium für Prävention gegen Menschenfeindlichkeit.

Weitere Artikel von Autor*innen

Loading

About The Author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.