Hinter dem Projekt „Leidmedien.de“  stehen die Sozialhelden, ein Verein aus Medienschaffenden mit und ohne Behinderung. Von links nach rechts: Raúl Krauthausen (Ideengeber), Lilian Masuhr (Projektleiterin), Judyta Smykowski (Referentin), Andi Weiland (Presse) und Adina Hermann (Design). Im Gründungsteam 2012 war auch die Journalistin Rebecca Maskos und das Corporate Design stammt von der Grafikerin Esther Masemann.

„Leidmedien.de“ ist eine Internetseite für Journalist*innen, die über behinderte Menschen berichten.

Workshops

Newsletter