Die Aktion Mensch

Die Aktion Mensch als auch die Sozialhelden haben beide zum Ziel, auf die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung aufmerksam zu machen und sich für Chancengleichheit und Vielfalt in der Gesellschaft einzusetzen. Im Rahmen dieses Prozesses legen zukünftig beide Partner ihre Ideen und Kompetenzen zu diesem Thema zusammen, um leidmedien.de mit möglichst breiter gesellschaftlicher Wirkung weiter zu entwickeln.

am Die Aktion Mensch ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Sie setzt sich für eine solidarische Gesellschaft ein, an der alle Menschen gleichberechtigt teilhaben. Sie engagiert sich mit ihrer Soziallotterie, Kampagnen und Aktionen vor allem für Menschen mit Behinderungen sowie Kinder und Jugendliche. Mit ihren Aufklärungsinitiativen regt die Aktion Mensch zu bürgerschaftlichem Engagement an und hat zum Ziel Inklusion in Deutschland voranzutreiben.

Inklusion bedeutet für einen Menschen mit Behinderung – neben der Möglichkeit, seine Schule oder seinen Arbeitsplatz wählen zu können – auch die Chance, am kulturellen Leben teilzuhaben und seine Freizeit nach Belieben zu gestalten. Damit Inklusion gelingen kann, ist es wichtig, dass auch die Berichterstattung über und von Menschen mit Behinderung in den Medien vorurteilsfrei und gleichberechtigt gestaltet wird, denn den Art und Weise wie über Inklusion und Menschen mit Behinderung berichtet wird, trägt wesentlich zur Meinungsbildung der Bevölkerung bei.

Um für diese Themen das Bewusstsein weiter zu fördern und Hemmschwellen abzubauen, haben sich Aktion Mensch und die Sozialhelden ab Mai 2013 für die Weiterentwicklung von leidmedien.de zusammengetan. Gemeinsam werden beide Seite zukünftig weitere Themenaspekte in der Portalarbeit ausbauen und mit neuen Angeboten und attraktiven Inhalten die nachhaltige Nutzung des Projekts vorantreiben.

Print Friendly
Von

Keine Kommentare möglich.