Kategorie: Lili

Jahresrückblick 2013 zur Berichterstattung über Menschen mit Behinderung

Viele glänzende Perlen entdeckten wir 2013 in den Untiefen der Berichterstattung über Menschen mit Behinderungen. Neue Formate wurden ausprobiert und neue Persönlichkeiten erschienen auf der Bildfläche. Während einige Floskeln weiterhin verwendet werden, entwickeln sich zunehmend neue Perspektiven auf das Leben mit Behinderungen. Ein kurzer Rückblick auf 2013 von Lilian Masuhr.

Weiterlesen

Witze über Behinderung, was geht und was nicht?

Seit einer Woche geht es im Netz mal wieder um die Frage: Welche Grenzen gibt es bei Witzen über behinderte Menschen? Wenn es also Unsicherheiten zwischen nicht behinderten und behinderten Menschen gibt, dann fragen wir doch einfach mal direkt nach. Das Ergebnis haben wir in die Kategorien “Schon gut so”, “Nicht so toll” und “Mal mehr davon” eingeteilt. Fehlt noch was?

Weiterlesen

Studie zur Diskriminierung: Eine Pressemeldung und ihre journalistische Umsetzung

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat eine Studie über Benachteiliungserfahrungen von Kindern und Jugendlichen im Bildungsbereich und im Arbeitsleben herausgegeben. Natürlich nutzen nicht alle JournalistInnen eine Pressemeldung gleichermaßen, aber interessanterweise zeigten die Berichte durch die journalistische Freiheit plötzlich bestimmte begriffliche Nuancen. Wir haben einige Artikel gelesen und in folgende Kategorien eingeteilt:

Weiterlesen