Zur Navigation Zum Inhalt

Beiträge von Marlies Hübner
Marlies Hübner ist Autorin>, lebt in Wien und ist nur ganz zufällig Autistin. Anfang des Jahres erschien ihr Debüt „Verstörungstheorien“, ein teilfiktionaler Roman über eine autistische Protagonistin. Wenn sie nicht gerade Bücher oder andere Texte schreibt, twittert> sie über Behinderung, Feminismus und die Absonderlichkeiten des Lebens.

Buchkritik: „Ich tick nicht richtig“ von Hanka Rackwitz
in Aktuelles

Buchkritik: „Ich tick nicht richtig“ von Hanka Rackwitz

Eine Zwangserkankung ist keine „kleine Marotte“, wie sie jeder vielleicht hat. In ihrem Buch „Ich tick nicht richtig“ schildert die Immobilienmaklerin Hanka Rackwitz das Leben mit der psychischen Störung. Eine Rezension von Marlies Hübner

Weiterlesen ›
Warner Bros. Entertainment GmbH
in Aktuelles

Ein Feuerwerk der Belanglosigkeit – Filmkritik zu “Unsere Zeit ist jetzt”

Til Schweiger hat einen neuen Film über den Rapper Cro gemacht. In „Unsere Zeit ist jetzt“ ist eine der Hauptfiguren „nur zufällig Autistin“, schreibt unsere Autorin Marlies Hübner in ihrer Rezension. Die Presse lässt sie trotzdem an ihrer Behinderung „leiden“.

Weiterlesen ›