Zur Navigation Zum Inhalt

Pressestimmen

„Das ‚Leid‘ behinderter Menschen in den Medien“ (Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.)
in Presse, Pressestimmen

„Das ‚Leid‘ behinderter Menschen in den Medien“ (Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.)

Wie kann inklusive Sprache zum Abbau von Barrieren in der Gesellschaft beitragen? Und wie können Verbände der Behindertenhilfe zu einer neuen Kommunikation auf Augenhöhe beitragen? Darüber sprach Lilian Masuhr im Interview mit dem Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Weiterlesen ›
Screenshot von Zitty-Artikel (Print): http://www.zitty.de/die-rocknrollerin.html
in Presse, Pressestimmen

„Die Rock’n’Rollerin – Festival mit Rollstuhl“ – Adina Hermann und Leidmedien

In der zitty Berlin gab es einen Beitrag mit unserer Grafikerin Adina Hermann (geb. Baß) von Franziska Felber. Zur Titelstory „Rock’n’Roll! Wie sich Berliner mit Behinderung die Stadt erobern“ erzählt Adina, wie sie mit ihrem Rollstuhl auf Festivals unterwegs ist. Dazu gab es weitere Porträts zu Inklusion (Job, Schule, Wohnen) und Berichte zur Behindert und verrückt feiern – Pride Parade Berlin. Leidmedien.de wurde in der Linkliste genannt.

Weiterlesen ›
Screenshot: http://www.pressesprecher.com/nachrichten/behindert-sein-oder-werden-inklusion-der-pr-7981
in Presse, Pressestimmen

Chancen von inklusiver PR – Raul Krauthausen im Magazin Pressesprecher

Im Magazin „Pressesprecher“ sprach Raul Krauthausen darüber, wie das Thema Inklusion in der PR-Arbeit genutzt werden kann. Anlass war sein Workshop zu Chancen einer inklusiven Unternehmenskommunikation auf dem Kommunikationskongress des Bundesverbands Deutscher Pressesprecher.

Weiterlesen ›
Screenshot: https://rdl.de/beitrag/von-barrieren-und-grenzg-ngerinnen-behinderung-und-dritte-welt
in Presse, Pressestimmen

„Behinderung in den Medien“ – Radio Dreyeckland – Leidmedien.de

In der Sendereihe südnordfunk bei Radio Dreyeckland sprach Lilian Masuhr zum Thema Behinderung in den Medien und Leidmedien.de. Der Beitrag „Von Barrieren und GrenzgängerInnen – Behinderung und Dritte Welt“ war Teil der Beiträge zu Lebenswelten von Menschen mit Behinderung im Globalen Süden, neben Beiträgen zu Disability Studies, der Behindertenbewegung in Pakistan und einem Erfahrungsbericht über ein Leben mit Behinderung in Angola.

Weiterlesen ›
(Quelle: Screensho detektorfm.de)
in Presse, Pressestimmen, Startseite

„Das Leid in den Medien“ – Interview bei detektor.fm zu Berichterstattung über Depression

Wie über Depression und Suizid berichten? Lilian Masuhr von Leidmedien.de gab anlässlich des Todes von Fußballprofi Andreas Biermann dem Sender detektor.fm ein Interview zur Berichterstattung über Menschen in psychischen Krisen.

Weiterlesen ›
Bloggen über den Alltag mit Behinderung – Mittelbayerische Zeitung
in Presse, Pressestimmen

Bloggen über den Alltag mit Behinderung – Mittelbayerische Zeitung

Die Mittelbayerische Zeitung berichtete am 10.07.14 im Gespräch mit Raúl Krauthausen über Leidmedien und die verstärkte Sichtbarkeit des Alltags von Menschen mit Behinderung im Internet.

Weiterlesen ›
„Schleudergefahr im Rolli“ – Die Welt
in Presse, Pressestimmen, Startseite

„Schleudergefahr im Rolli“ – Die Welt

Raul Krauthausen sprach mit Julia Friese (DIE WELT) über die neue RTL-Sendung „Reset – Zurück ins Leben“, gängige Stereotype gegenüber Menschen mit Behinderung und Inklusion.

Weiterlesen ›
„my wheelchair“: Laura Gehlhaar bloggt gegen Vorurteile – NOZ
in Presse, Pressestimmen, Startseite

„my wheelchair“: Laura Gehlhaar bloggt gegen Vorurteile – NOZ

Die NOZ berichtet über das Blog von Laura Gehlhaar und ihre Zusammenarbeit mit den Sozialhelden.

Weiterlesen ›
„Nachrichten auf Deutsch“ – Paralympics Sotschi – Utbildningsradion, Schweden
in Presse, Pressestimmen

„Nachrichten auf Deutsch“ – Paralympics Sotschi – Utbildningsradion, Schweden

Am 15. März 2014 war Lilian Masuhr in einem Beitrag im schwedischen Rundfunk UR in den „Nachrichten auf Deutsch“ für Jugendliche mit Thilo Jahn. Es ging um die Berichterstattung über SportlerInnen mit Behinderung.

Weiterlesen ›
Rehacare: Helden oder Opfer – Menschen mit Behinderungen in den Medien
in Pressestimmen

Rehacare: Helden oder Opfer – Menschen mit Behinderungen in den Medien

Auf Rehacare.de berichtet Nadine Lormis von Workshops mit Leidmedien und Ninia LaGrande und Lilian Masuhr werden zu internationalen Sendungen mit behinderten Menschen interviewt. Eine Liste gelungener Medienbeispiele finden sich hier.

Weiterlesen ›