Zur Navigation Zum Inhalt

Leitfäden

screenshot leidmedienLeidmedien Broschüre

Welche Idee steckt hinter dem Projekt „Leidmedien.de – Über Menschen mit Behinderung berichten“? Welche Begriffe über behinderte Menschen sind diskriminierend, welche auf Augenhöhe? Die Leidmedien-Broschüre gibt Hintergrundinformationen und Sprach-Beispiele und wurde in Kooperation mit der Aktion Mensch erstellt.

screenshot auf augenhöheLeitfaden „Auf Augenhöhe“

Der Leitfaden zur Darstellung von menschen mit Behinderung wurde im Fachausschuss Kommunikation und Medien, angesiedelt bei der Staatlichen Koordinierungsstelle nach Artikel 33 der UN-Behindertenrechtskonvention, für Medienschaffende erstellt. Als Projekt Leidmedien.de sind wir Mitglied in diesem Ausschuss und haben an der Entwicklung und Umsetzung maßgeblich mitgewirkt. Herausgegeben wurde dieser Leitfaden von der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Verena Bentele.

screenshot aktion mensch broschüre rioTipps für Medien – Sport und Behinderung

Die Aktion Mensch hat in Zusammenarbeit mit Leidmedien.de eine Broschüre mit Tipps für Journalist*innen zu der Berichterstattung über Sportler*innen mit Behinderung herausgegeben. Anlass waren die Paralympics in Rio 2016.

 

screenshot sotschi broschüre 2Tipps für Medien – Paralympics

Die Aktion Mensch hat in Zusammenarbeit mit Leidmedien.de eine Broschüre mit Tipps für Journalist*innen zu der Berichterstattung von den Paralympics in Sotschi 2014 herausgegeben.

 

leitfaden arabisch„Disability Terminology Handbook“ – English und Arabian

The project „My Community…A City for Everyone“ launched a handbook that provides „clarifying information on misconcenptions regarding disabilities, vocabulary dos and don’ts, and tips for framing stories, conducting interviews with persons with disabilities, and preparing the information in accessible formats for inclusive consumption.“ It was initiated by HH Sheikh Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Crown Prince of Dubai and Chairman of The Executive Council.

Print Friendly