Suchergebnisse für karin

Karin Chladek

studierte in Wien und Nottingham Anglistik und Germanistik und machte anschließend eine Postgrad-Ausbildung zur Wissenschaftskommunikatorin. Sie arbeitete im Bereich Kommunikation für verschiedene Umwelt-NGOs, darunter BUND und NFI. Zu ihren großen Leidenschaften zählen Film, Literatur und Reisen. Ja, das Reisen. Aufgrund einer Gehbehinderung ist es mühsamer geworden als früher. „Aber barrierefreies Reisen ist als Thema im Kommen.“ Und dann gibt´s noch das gepflegte Armchair-Travelling …Derzeit wohnt Karin Chladek in Wien und arbeitet als freie Journalistin, fühlt sich Berlin, wo sie lange lebte, aber nach wie vor sehr verbunden.

Weiterlesen

Barrierefreiheit Berlin / Wien #MapMyDay

Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2015 startet der Verein SOZIALHELDEN die Kampagne “MapMyDay”. Menschen weltweit sind dazu aufgerufen auf der Onlinekarte “Wheelmap.org” Orte in ihrer Nachbarschaft zu markieren, ob sie zugänglich sind für Menschen mit Kinderwagen, Rollstuhl oder Rollator. Passend dazu haben wir ein Interview zur Barrierefreiheit in Berlin und Wien mit Gregor Demblin der österreichischen Job-Plattform Career Moves und Leidmedien-Gründer Raúl Krauthausen.

Weiterlesen

Behindert auf der Flucht

Unter den Flüchtenden nach Europa sind auch Menschen mit Behinderung. Doch meist werden sie weder von den Behörden registriert noch angemessen untergebracht. Auch die Medien erzählen eher von Einzelschicksalen als von einer Angelegenheit, die viele betrifft. Karin Chladek über den Status quo in Deutschland und Österreich.

Weiterlesen
  • 1
  • 2