Mit dem Projekt Leidmedien.de berät ein Team aus Medienschaffenden mit und ohne Behinderung Redaktionen. Wir betreiben Medienkritik, tauschen uns mit betroffenen Expert*innen aus und zeigen Formulierungsalternativen und Perspektivwechsel in der Berichterstattung auf. Leidmedien.de ist ein Projekt der SOZIALHELDEN in Kooperation mit der Aktion Mensch.

Aktuelle Beiträge

Behinderung und Medien

Serienkritik „Atypical“: Eine realistische Utopie

Netflix stellte mit der Serie “Atypical” eine Coming of Age-Story um einen 18-jährigen Autisten und seinen Alltag online. Was nach einer neuen Initiative zum Abbau von Vorurteilen klingen mag, erfüllt diese leider zu Genüge, meint Marlies Hübner in ihrer Filmkritik.

Likemedien

Unsere Presseschau

Likemedien N°37

Das waren die Themen der vergangenen Woche: Start der Blindenfußball-EM, Diskussion über "Atypical" bei Netflix und über das Wahlrecht für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Gesellschaftsbilder.de

Unser Schwesterprojekt

Hintergrundinfos

Wer sich mit dem Thema Behinderung beschäftigt, hat oft viele Fragen:

Wann spricht man von einer Behinderung? Was bedeutet eigentlich „Inklusion“? Und wie unterscheidet sich das Leben von behinderten Menschen früher und heute? Wir haben weiterführende Infos zusammengetragen. Medienschaffende finden außerdem Tipps für die Vorbereitung eines Beitrags:

Unser Angebot

Workshops Medien und Behinderung

Jetzt anfragen

Passende Bilder für Publikationen

Zur Fotodatenbank

Events barrierefrei gestalten

Tipps auf Ramp-Up.me

Der Leidmedien-Redaktion schreiben