Zur Navigation Zum Inhalt

Aktuelles

Der Erzählband "Bärenzart". Copyright: Passanten Verlag
in Aktuelles

Buchvorstellung in Einfacher Sprache

Das Buch heißt „Bärenzart“. Alexandra Lüthen hat das Buch geschrieben. Sie hat es in Einfacher Sprache geschrieben. Es sind 13 Geschichten über junge Menschen mit Lernschwierigkeiten. Sie wollen lieben, selbstständig und selbstbestimmt leben.

Weiterlesen ›
Der Erzählband "Bärenzart". Copyright: Passanten Verlag
in Aktuelles

„Bärenzart“- Autorin Alexandra Lüthen im Interview

Der Autorin Alexandra Lüthen geht es um die Wirkung ihrer Worte und das Transportieren von Botschaften. Das tut sie auch in Einfacher Sprache. Im Interview spricht sie über ihren Erzählband „Bärenzart“. Er enthält kurze Geschichten über Emotionen wie der Liebe und literarisch festgehaltene Situationen des Alltags.

Weiterlesen ›
Behindert sein = Sterben wollen? Filmkritik „Ein ganzes halbes Jahr“
in Aktuelles

Behindert sein = Sterben wollen? Filmkritik „Ein ganzes halbes Jahr“

Ist das Leben mit Rollstuhl lebenswert? Laut der Figur Will Traynor im Film “Ein ganzes halbes Jahr” ist es das nicht. Er möchte sterben. Menschen mit Behinderung kritisieren die Dramaturgie des Plots. Ein Kommentar von Judyta Smykowski.

Weiterlesen ›
#nichtmeingesetz
in Aktuelles

Käfig-Demo zu #NichtMeinGesetz

Am 28. Juni sperrten sich Aktivist*innen für Inklusion aus ganz Deutschland am Berliner Hauptbahnhof in einen Käfig ein. Sie demonstrierten gegen den geplanten Entwurf zum Bundesteilhabegesetz des Bundesministerium für Arbeit und Soziales, der am selben Tag vom Bundeskabinett verabschiedet wurde. Ein kleiner Überblick zu den Reaktionen der Medien und auf Twitter.

Weiterlesen ›
#keinzwerg
in Aktuelles

Kleiner Mann – und nun? #KeinZwerg

In der Süddeutschen Zeitung wurden gestern mehrere kleinwüchsige SchauspielerInnen in einer Fotoserie dargestellt. Anlass war der Tod des Schauspielers Michu Meszaros, der jahrelang die Figur von „Alf“ in der gleichnamigen Serie verkörpert hatte. Was jedoch als Würdigung angekündigt wurde, entpuppte sich schnell als ein Text mit klischeebeladenen Diskriminierungen. Ein Shitstorm im Netz war die Folge. Hier ein Überblick über die Reaktionen.

Weiterlesen ›
Magazine für gehörlose Menschen
in Aktuelles, Analyse

Magazine für gehörlose Menschen

Manche Menschen glauben, nur weil gehörlose Menschen nichts hören, lesen sie auch nicht gerne. Dabei ist die Auswahl an Zeitungen für gehörlose (und schwerhörige) Menschen sehr vielfältig. Clara Belz hat sich durchgeblättert.

Weiterlesen ›
#nichtmeingesetz
in Aktuelles, Analyse

Presseschau zu #NichtMeinGesetz – Demo am Reichstagsufer

Am 11. Mai ketteten sich rollstuhlfahrende Aktivist*innen aus ganz Deutschland am Reichstagsufer in Berlin über Nacht an. Sie demonstrierten für mehr Barrierefreiheit von Orten der privaten Wirtschaft (Restaurants, Kinos etc.) und für ein Recht auf Sparen auch bei Assistenzbedarf. Damit kritisierten sie die Entwürfe des „Bundesgleich-stellunggesetzes“ und des „Bundesteilhabegesetzes“. Ein kleiner Überblick zu den Reaktionen der Medien und auf Twitter.

Weiterlesen ›
Blind in den sozialen Medien: Zwischen alten Barrieren und neuen Tools
in Aktuelles, Kolumne

Blind in den sozialen Medien: Zwischen alten Barrieren und neuen Tools

Wenn blinde Menschen soziale Medien wie Twitter und Facebook nutzen, stoßen sie hierbei immer wieder auf Barrieren. Es gibt aber auch positive Entwicklungen. Heiko Kunert über aktuelle Tools für mehr Barrierefreiheit im Netz.

Weiterlesen ›
Screenshot: heute.de
in Aktuelles

„Wer David Helfgott die Musik nimmt, der nimmt ihm sein Leben“

Wie gelingt ein Film-Porträt über eine Person, die nicht leicht zu interviewen ist, ohne voyeuristisch zu sein? Der Dokufilm „Hello I am David“ gibt einen sensiblen Einblick in das Leben des Pianisten David Helfgott, der mit einer schizoaffektiven Störung lebt. Unser Autor Jens Brehl unterhielt sich mit der Regisseurin Cosima Lange.

Weiterlesen ›
Magazine von und für Menschen mit Behinderung – ein Überblick
in Aktuelles, Analyse

Magazine von und für Menschen mit Behinderung – ein Überblick

Ob Rollstuhlbasketball oder Reha – die meisten Magazine von und für Menschen mit Behinderung schreiben über Sport oder Gesundheit. Doch allmählich gibt’s auch andere Themen, die dann auch Menschen ohne Behinderung interessieren. Judyta Smykowski hat einige Magazine mal genauer durchgeblättert.

Weiterlesen ›